Ein Blick in: Das ferne Licht der Sterne

“Das hier war keine Simulation. Das hier war Realität.” – Das ferne Licht der Sterne S. 22 Das ferne Licht der Sterne hat mich über NetGalley erreicht und ich habe noch gestern Abend mit den ersten paar Seiten begonnen. Ich liebe ja aktuell Weltraum-Geschichten und diese hier scheint besonders gut zu sein! Jedenfalls war der Einstieg ins Buch richtig spannend und ich mag die Tatsache, dass 5 Frauen gemeinsam ein weiterlesen…

Ein Blick in: Die Highlanderin

“Er muss noch viel lernen, und aus seinen Fehlern lernt man am schnellsten.” – Die Highlanderin S. 125 Das Buch gefällt mir bis jetzt richtig gut, ich komme super voran uns bin mitten in der Geschichte. Enja ist mir als Charaktere sehr sympathisch und die Zeitsprünge sind meiner Meinung nach sehr gelungen. Es ist erstaunlich wie gut mir das Buch gefällt, obwohl ich vorher kaum historische Romane gelesen habe. Eventuell weiterlesen…

Ein Blick in: Baby Jahre

Der Säugling lächelt vertraute und fremde Personen gleichermassen an. – Baby Jahre S. 80 Ein Buch zu dem ich immer wieder gerne greife ist aktuell: Baby Jahre. Es ist ein überaus detaillierter Ratgeber von einem bekannten Kinderarzt. Ich lese immer die aktuellen “Alters Kapitel” in denen sich mein Baby gerade befindet. Es ist erstaunlich zu sehen, wie manche Dinge wie beschrieben eintreffen und bei vielem nimmt das Buch einem auch weiterlesen…

Ein Blick in: Auris

Der Entführer bliebt stehen, während Elyas die Luft anhielt. – Auris S. 209 Neben den beiden Hörbüchern die ich aktuell höre lese ich Auris von Vincent Kliesch. Die Story ist super spannend und ich fliege regelrecht durch die Seiten. – L E S E L A U N E – Ich nehme mir nun bewusst Zeit zum Lesen und versuche dabei so wenig Ablenkung wie möglich zu haben. Ich sollte weiterlesen…

Ein Blick in: Throne of Glass Erbin des Feuers

Die Erinnerung an den Traum zersplitterte, als Chaol den Blick auf Dorian richtete, der neben ihm an ihrem gewohnten Tisch im Grossen Saal sass – und auf eine Antwort auf das wartete, was er vermutlich gerade gesagt hatte. – Throne of Glass – Erbin des Feuers Spontan habe ich nach meinem letzten Buch nun zum dritten Band der Throne of Glass Reihe gegriffen. Mal sehen wie schnell ich wieder zurück weiterlesen…

Ein Blick in: Vom Nichts suchen und Alles finden

Und warum haben wir das Gefühl, vor anderen unser eigenes Timing in der Liebe rechtfertigen zu müssen, oder trauen uns nicht, wie ich, unsere Liebe in bunten Worten in den Raum zu stellen? – Vom Nichts suchen und Alles finden S. 33 Ich hatte wieder Lust auf ein leichtes Buch und da eignete sich dieses hier perfekt dazu. Ich mag ihren Schreibstil sehr und kann mich auf jeden Fall gut weiterlesen…

Ein weiterer Blick in: Der kleine Lord

Zuerst wollte niemand glauben, dass für die Armen neue Häuser gebaut werden sollten. – Der kleine Lord S. 135 Das 16te Kapitel im kleinen Lord ist wirklich sehr süss und ich mag die Geschichte und dieses Buch sehr! – L E S E L A U N E – Aktuell höre ich etwas mehr als das ich lese – aber Hörbücher sind manchmal echt entspannend! Wie sieht es bei euch weiterlesen…

Ein Blick in: Der kleine Lord

Noch nie hatte Dougal sich von einem Fremden anfassen lassen, sogar die Diener hatten Angst vor ihm. – Der kleine Lord S. 73 Von der liebsten Gabriela vom Buchperlenblog habe ich unteranderem dieses Buch geschenkt bekommen. Damit hat sie mir echt die Adventszeit versüsst. Das Buch ist in 24 Kapitel aufgeteilt und so kann ich nun jeden Tag bis Weihnachten ein Kapitel daraus lesen. Das macht echt Freude! – L weiterlesen…

Ein Blick in: Safari des Lebens

Die ersten fünf, die du aufgezählt hast, bezeichnet man hier als die afrikanischen Big Five. – Safari des Lebens Mich hat das John Strelecky Fieber wieder gepackt. So habe ich spontan zu Safari des Lebens gegriffen und bis jetzt gefällt mir das Buch sehr gut. Besonders jetzt wo es so kalt geworden ist, ist es schön sich in die Hitze von Afrika zu lesen. 😀 – L E S E weiterlesen…

Ein Blick in: Jetzt Baby

Liegst du niemals nachts wach, und dann enden die Fragen, und dir wird alles klar,  wieso alles so war, und wieso alles so ist, nur, dass du’s später vergisst? – Jetzt Baby Ich hatte mal wieder Lust auf Poesie und habe heute zu Julia Engelmann und “Jetzt Baby” gegriffen. Immer wieder schön! – L E S E L A U N E – Habe viele Bücher auf meiner Leseliste, irgendwie weiterlesen…

Ein zweiter Blick in: Der Heimweg

Das Ultimatum ist abgelaufen. Wir beide wissen also, von wem – und was er mit mir vorhat. – Der Heimweg S. 150 Die ersten 150 Seiten habe ich in einem Rutsch durchgelesen. Wie immer schafft es Fitzek einen von der ersten Seite an einen in den Bann zu ziehen. Jedes Kapitel ist auch sehr spannend und ich freue mich schon sehr aufs weiterlesen! – L E S E L A weiterlesen…

Ein Blick in: Der Heimweg

Jules sass am Schreibtisch und dachte darüber nach, dass das Rauschen in seinem Ohr perfekt mit dem Blut an der Wand harmonierte. – Der Heimweg S. 15 Natürlich darf der neuste Fitzek nicht an mir vorbei gehen. Und so beginne ich heute mit “Der Heimweg” und bin sehr gespannt was für eine Geschichte mich hier erwartet. – L E S E L A U N E – Aktuell wirklich sehr weiterlesen…