3 Bücher, die unterschiedlicher nicht sein könnten. [ Mittendrin Mittwoch ] #123

    Ich sollte mich um etwas von all dem kümmern, was ansteht; auf einem Boot gibt es immer etwas zu erledigen, zu schmieren, rollen, leimen, putzen, befestigen, auf einem Boot hat man nie frei; und ich sollte im Hotel vorbeischauen und meine Halbbrüder besuchen. – S. 47 Ich mag den Schreibstil dieser Geschichte sehr.…

Read More

Es war einmal… Die Geschichte des Wassers [ Mittendrin Mittwoch ] #122

    In den letzten Jahren war alles rationiert worden. Wir standen für einen Liter Milch an. Für ein Stück Fleisch. Für eine Tüte Äpfel, für alle anderen Obstsorten. Die Obst- und Gemüseschlangen waren am längsten. Es gab so wenige Bienen, so wenige Insekten. Sie waren allmählich verschwunden, doch als die Dürre kam, ging es…

Read More

Warum mich Why not beeindruckt [ Mittendrin Mittwoch ] #121

„Nichts bleibt, wie es ist. Das Leben befindet sich in einem ständigen Fluss. Zustände, Gefühle, Gedanken – alles bewegt sich, alles ist vergänglich. Die Natur kennt keinen Stillstand. Warum glauben wir Menschen aber, dass wir eine Ausnahme bilden? Schliesslich sind wir Bestandteil dieser Natur und dieser Welt.“ – S. 49 Wie ihr schon letzte Woche…

Read More