Über mich

Wer niemals ganze Nachmittage lang mit glühenden Ohren und verstrubbeltem Haar über einem Buch saß und las und las und die Welt um sich her vergaß, nicht mehr merkte, dass er hungrig wurde oder fror –
Wer niemals heimlich im Schein einer Taschenlampe unter der Bettdecke gelesen hat, weil der Vater oder die Mutter oder sonst irgendeine Person einem das Licht ausknipste mit der gutgemeinten Begründung, man müsse jetzt schlafen, da man doch morgen so früh aus den Federn sollte –
Wer niemals offen oder im geheimen bitterliche Tränen vergossen hat, weil eine wunderbare Geschichte zu Ende ging und man Abschied nehmen musste von den Gestalten, mit denen man gemeinsam so viele Abenteuer erlebt hatte, die man liebte und bewunderte, um die man gebangt und für die man gehofft hatte, und ohne deren Gesellschaft einem das Leben leer und sinnlos schien –
Wer nichts von alledem aus eigener Erfahrung kennt, nun, der wird wahrscheinlich nicht begreifen können, was Bastian jetzt tat.
Er starrte auf den Titel des Buches, und ihm wurde abwechselnd heiß und kalt. Das, genau das war es, wovon er schon oft geträumt und was er sich, seit er von seiner Leidenschaft befallen war, gewünscht hatte: Eine Geschichte, die niemals zu Ende ging! Das Buch aller Bücher!
– Die unendliche Geschichte – Michael Ende

Ich war etwa in der 2ten oder 3ten Klasse, als uns unser Lehrer die unendliche Geschichte vorgelesen hatte. Mit diesem Buch fing meine Leidenschaft zu Büchern an. Ob Ronja die Räubertocher, Sturmhöhe oder Harry Potter – jedes Buch wurde von mir verschlungen.
Dies ist bis heute noch der Fall – in meiner Tasche ist fast immer ein Buch anzufinden und meine Freunde kriegen jedesmal einen Büchertipp von mir auf den Weg – ob sie wollen oder nicht. 🙂

„Ein Raum ohne Bücher ist wie ein Körper ohne Seele.“ – Cicero

In meinem Zimmer habe ich ein Bücherregal, welches beinahe täglich mit neuen Schätzen gefüllt wurde. Mittlerweile habe ich nicht etwa keinen Platz – nein ich brauche schlichtweg ein grösseres Bücherregal.

„Was die Jugend braucht, ist Disziplin und ein voller Bücherschrank.“ -Vivienne Westwood

Mittlerweile, sagt mir mein Goodreads Account, dass ich über 50 ungelesene Bücher besitze. Dies muss sich natürlich schleunigst ändern! Neben meinen vielen anderen Leidenschaften wie Freunde treffen, Bloggen, Serien schauen oder Schreiben muss ich nun meine ganz eigene Lesezeit wieder finden.

„Wenn du nicht all deine Bücher lesen kannst, dann nehme sie wenigstens zur Hand, streichle ein wenig über sie, schau’ etwas hinein, lasse sie irgendwo auffallen und lese die ersten Sätze, auf die dein Auge fällt, stelle sie selbst aufs Bord zurück, ordne sie nach deinen Vorstellungen so, daß du wenigstens weißt, wo sie sind. Lass’ sie deine Freunde sein; lasse sie auf alle Fälle deine Bekannten sein.“ – Winston Churchill

Früher las ich jeden Tag mehrer Stunden lang – manchmal las ich ganze Wochenenden durch. Doch mittlerweile, mit einem Vollzeitjob, meinem Liebsten♥ und Freundinnen, dem Bloggen und vielem anderen muss man lernen seine Zeit voll auszunutzen. Doch ich möchte mir feste Lesezeiten in meinen Alltag einbauen – jeden Sonntagmorgen zum Beispiel. Gemütlich im Bett frühstücken und dabei seinen neuesten Liebhaber (natürlich meine ich ein Buch) verschlingen.

„Es gibt mehr Schätze in Büchern als Piratenbeute auf der Schatzinsel. Und das Beste ist, du kannst diesen Reichtum jeden Tag deines Lebens geniessen.“ – Walt Disney

Bücher machen mich aus – Bücher bereichern mich – Bücher erfüllen mich mit Freude und guten Gedanken. Ich hoffe ich kann euch diese Leidenschaft mit meinem Blog näher bringen und euch meine Herzbücher vorstellen.

With Love
E.

Advertisements

8 Gedanken zu “Über mich

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s