Wenn Dystopien zu real werden und 3 Dinge, die gegen die Corona Virus – Panik helfen. #MotivationsMontag [12]

Guten Morgen Büchermenschen! Die letzte Woche war nicht einfach. Bei der Arbeit drehte sich alles rund um das Corona Virus, privat plagten mich da natürlich auch Sorgen und Ängste und darunter litt auch mein Lese- und Schreibverhalten.  Jeden Tag jagte eine schlechte Nachricht die andere und das ganze entwickelte sich in meinem Kopf beinahe zu einem Endzeit Dystopie – Drama. Von diesem Genre habe ich nun übrigens die Nase voll, weiterlesen…

Ein Glücksmoment [#WritingFriday] Week 11

Hi Schreiberlinge! Heute habe ich mich einem etwas schwierigerem Thema gewidmet aber mich dabei bewusst kurz gehalten. Ich wollte einen Alltagsmoment einfangen, der für mich etwas mit Glück zu tun hat. Das nur allzu selbstverständliche Glück, jeden Morgen gesund und munter aufstehen zu dürfen. Ich hoffe euch gefällt diese Umsetzung.  Lasst mir gerne eure Links da! Die Regeln im Überblick; Am Freitag wird veröffentlicht Wählt aus einem der vorgegeben Schreibthemen weiterlesen…

[SuB Abbau] – #3 Ich greife in die Milchtüte und ziehe heraus…

Hallo! Dieses Jahr steht im Zeichen des SuB – Abbaus und was wäre der SuB – Abbau ohne ein SuB Glas! Oder eben in meinem Fall, meine Einhorn Milchtüte 🙂 Ich habe mich für diesen Monat in die tiefen der Milchtüte gewagt und dabei folgendes Buch herausgezogen… Mit Die Illuminae Akten _ 01 wage ich mich in den ersten Teil dieser Reihe und bin unglaublich neugierig darauf. Die Aufmachung des weiterlesen…

Eins nach dem Anderen. #7Sätze7Tage

Satz 1 – Mo.mentan Momentan lese ich immer noch “Postscript” von Cecelia Ahern und daran mag ich, wie sich Holly nun entwickelt hat eher weniger toll finde ich, das ich aktuell viel zu wenig Lesezeit habe. Satz 2 – Di.eser Beitrag Dieser Beitrag in der Süddeutschen Zeitung beinhaltet ein wunderbares Interview mit Stephen Chbosky und zeigt nochmal auf, wieso mir “Der unsichtbare Freund” so gut gefallen hat! Satz 3 – Mi.ch weiterlesen…

Ein Sommerflirt [#WritingFriday] Week 10

Hi Schreiberlinge! Willkommen im März und bei den neuen Schreibthemen! Welches Thema wählt ihr als erstes? Ich habe mich für den Anfangssatz entschieden und dabei einfach drauf los geschrieben, ohne Recht zu wissen wohin mich das ganze führen würde… wie erging es euch beim Schreiben? Lasst mir gerne eure Links da! Die Regeln im Überblick; Am Freitag wird veröffentlicht Wählt aus einem der vorgegeben Schreibthemen Schreibt eine Geschichte / ein weiterlesen…

Der unsichtbare Freund von Stephen Chbosky [REZENSION]

Von der ersten Seite an im Rausch. Worum geht es? Kate zieht in einer Nacht und Nebel Aktion mit ihrem Sohn Christopher in die Kleinstadt am Rande des Missionswald. Doch gerade in diesem Wald verschwindet ihr Sohn Christopher für 6 Tage und als er zurück kehrt, ist er wie ausgewechselt.Wo der kleine Junge zu Anfang noch absolute Lernschwierigkeiten hatte, entpuppt er sich nun beinahe als Genie. Durch einen glücklichen Lottotreffer, weiterlesen…

Wieder in die Geschichte zurück finden. [#MittendrinMittwoch] #185

– L E S E L A U N E – Zur Zeit habe ich etwas weniger Lesezeit, da mich andere Projekte mehr einnehmen. Doch ich hoffe, dass sich dies aufs Wochenende hin dann wieder etwas bessert. Ich würde das Buch wirklich gerne noch diese Woche beenden können. Wie sieht es bei euch aus? Momentaufnahmen von Büchern, die ich gerade lese. Mittendrin Mittwoch besteht aus immer neuen Zeilen von Büchern weiterlesen…

Up to date [Lesemonat] – Februar 2020

Hi Bücherfreunde, Der Februar war gefühlt nach zweimal blinzeln vorüber! Nichtsdestotrotz konnte ich einiges lesen und vieles rezensieren. Wie sah euer Monat aus? Habt ihr euer Leseziel erreicht? Ich habe tatsächlich sehr viel von meiner Leseliste lesen können und freue mich auf neue SuB Bücher im März! Im Februar gelesen & rezensiert Bereits im Januar gelesen aber noch nicht rezensiert habe ich Ronja Räubertochter von Astrid Lindgren und Skandalös – weiterlesen…