Broken House – Düstere Ahnung von Gillian Flynn [#Rezension]

Das Broken House ist ein Ort, den man nicht freiwillig aufsuchen möchte. Worum geht es? In dieser Kurzgeschichte geht es um Nerdy, eine junge Erwachsene die bereits viel grausames gesehen hat, sich aber für keine Arbeit zu fein ist. Sie hat schon früh gelernt sich durchzuschlagen, zu lügen und raffiniert zu sein. Als sie aber…

Mehr dazu

Einer wird sterben von Wiebke Lorenz [#Rezension]

In “einer wird sterben” gibt es nicht nur ein Geheimnis, welches ans Licht kommt. Worum geht es? In der Blumenstrasse ist nicht alles so wie es zu Anfang scheint. Die perfekten Villen mit ihren schönen Gärten und den Bewohnern täuscht, denn als eines Tages ein paar in einem Mercedes auf der Strasse vor Stellas Anwesen…

Mehr dazu

Die Träumenden von Karen Thompson Walker [#Rezension]

Was träumen wohl die Träumenden? Worum geht es? In Santa Lora verbreitet sich rasend schnell ein neuartiges und unbekanntes Virus. Die Menschen verfallen in eine Art Dornröschen Schlaf und wachen nicht mehr auf. Woher das Virus kam und wie es sich verbreitet ist unklar. Niemand ist sicher und doch scheinen einige wenigen immun  dagegen zu…

Mehr dazu

Sterbenskalt von Tana French #Hörbuch [#Rezension]

Sterbenskalt erzählt von der ersten grossen Liebe, die nie sein durfte. Worum geht es? Im dritten Buch von Tana French geht es um den Ermittler Frank Mackey, der in einen Fall hineinstolpert, der nie hätte sein dürfen. Vor Jahren, als Jugendlicher, wollte er mit seiner grossen Liebe Rosie auf und davon, doch diese lässt ihn…

Mehr dazu

Warum haben Erwachsene nie Zeit? von Tomi Ungerer [Mini – #Rezension]

Warum haben Erwachsene nie Zeit eine Frage die beantwortet werden sollte! Worum geht es? In dieser zauberhaften Lektüre wird man mit lauter interessanten Fragen konfrontiert. Fragen von Kindern an Erwachsene. Die Antworten sind genau so klug wie die Fragen und lassen einen noch lange darüber nachsinnen. Diese sogenannte “Minute Books” Ausgabe von Diogenes könnt ihr…

Mehr dazu

Der Vorleser von Bernhard Schlink [#Rezension]

Der Vorleser entwickelt sich zu einer schockierenden und traurigen Geschichte. Worum geht es? Der Schüler Michael Berg muss sich auf offener Strasse übergeben, in seiner Not kommt ihm Frau Schmitz zur Hilfe. Als er sie am nächsten Tag besuchen möchte, um sich bei ihr zu bedanken, beobachtet er sie dabei, wie sie sich anzieht. Schnell…

Mehr dazu

Nichtalltägliches aus dem Leben eines Beamten / Einladung zum Klassentreffen von Martin Schörle [#Rezension]

Zwei Theaterstücke in einem Buch! Erster Satz: “Ich stelle mich vor, Fredenbek ist ein verheirateter Beamter der gehobenen Laufbahn (wobei “verheiratet” primär auf seinen Beruf zu beziehen ist), der nach Jahren eine herausgehobene Position in der behördeninternen Hierarchie erreicht hat – den laut Beamtenrecht vorgeschriebenen Regelbeförderung sei Dank!” Klappentext Der kabaretteske Monolog »Nichtalltägliches aus dem…

Mehr dazu

Posts navigation