Ein Blick in: Die Planetenhändler

„Und um Ihre Frage zu beantworten, nein, in den Dossier stand nichts über Ruinen oder dass dieser Planet früher offenbar von einer Zivilisation bewohnt war.“– Die Planetenhändler S. 116 Die Geschichte rund um James Asyrow nimmt nun fahrt auf! Ich durfte ganz besondere Planeten kennen lernen und nun word es wirklich spannend! Was steckt wohl hinter diesem neuen Ort? – L E S E L A U N E – weiterlesen…

Andernorts von Katharina Kanzan [ REZENSION ]

Ein wundervolles Herzensbuch. Worum geht es? 23 Kurzgeschichten verpackt in wundervolle Worte und verziert mit magischen Illustrationen. was passiert, wenn meine worte deine ohren hören und meine geschichte deine gedanken sind.– Andernorts Klappentext „andernorts“ ist ein Kurzgeschichtenband mit 23 Kurzgeschichten, die über Surreales das Reale ergründen UND ein Artbook mit Illustrationen, die diese Geschichten verbildlichen und ihnen weitere Ebenen geben. (Quelle: tredition Verlag ) Meine Meinung Ihr wisst nicht wie weiterlesen…

Schreibthemen November 2022 – [#WritingFriday]

Hallo Schreiberlinge, Seid ihr bereit für die neuen Schreibaufgaben? Gerne weise ich euch noch auf folgende Dinge hin: Die aktuellen Schreibthemen werdet ihr laufend in der Unterkategorie Writing Friday 2022 finden Die Teilnehmerliste ist nun in einer Übersicht verpackt – diese wird laufend angepasst und ihr könnt euch jederzeit anmelden Eure Beitrag-Links könnt ihr gerne unter dem aktuellen Schreibthemen Monats Beitrag veröffentlichen Die Regeln Am Freitag wird veröffentlicht Wählt aus weiterlesen…

5 positive Affirmationen für die Woche

Werbung Hallo ihr Lieben! Lange ist es her, dass ich den Montag mit einem #MotivationsMontag Beitrag gestartet habe – doch heute hat sich irgendwie richtig dafür angefühlt. Ich möchte euch auch gleich was gutes tun und euch 5 positive Affirmationen für die Woche mitgeben. Sagt diese laut für euch auf – glaubt mir ihr werdet euch sofort gut fühlen. Ich bin viel stärker als ich denke Ich bin liebe, ich weiterlesen…

Der Writing Friday geht ins nächste Level.

Hallo! Es ist Herbstanfang und ich schreibe diesen Beitrag für die Zukunft. Irgendwie seltsam für so weit im Voraus zu schreiben. Ich war im Urlaub und mich überkam so ein Gedanke. Ich musste ihn sogleich auf dem Handy festhalten. Und dachte mir, wenn er mich nach ein paar Tagen immer noch beschäftigt, gehe ich dieser Sache nach. Und so ist es jetzt. Um gleich mit der Neuigkeit zu starten, der weiterlesen…

Paradox Hotel von Rob Hart [ REZENSION ]

Ein Hotel der etwas anderen Art. Worum geht es? Das Paradox Hotel ist ein Ort, den es so vorher noch nie gegeben hat. Hier lautet die nächste Destination nicht „Ägypten“ sondern „Altägypten“ oder „Renaissance“ – man reist zurück in die Zeit. January Cole ist Sicherheitschefin und hat alle Hände voll zu tun, als sie dann einen Mord entdeckt droht ihr alles um die Ohren zu fliegen. Blutstropfen fallen auf den weiterlesen…

artgerecht durch den Familienalltag von Nicola Schmidt [ REZENSION ]

Antworten, die einem tatsächlich weiter helfen! Worum geht es? Wie setze ich artgerecht im Alltag um? Dieses Buch beantwortet die meistgestellten Fragen und unterstützt dich in deinem Familienleben. Ich habe noch eine Frage…– artgerecht durch den Familienalltag Klappentext Morgendlicher Stress, ständiger Geschwisterzoff, die Schwiegermutter, die immer wieder spitze Bemerkungen macht … In vielen Situationen fragen sich bedürfnisorientierte Eltern verunsichert: Wie gehen wir damit um? Was wird dem Kind und unserer weiterlesen…

Nachts im Internet von Stephen Law [ REZENSION ]

Was Leute nach Mitternacht Google fragen,beantwortet von den grössten Philosophen Worum geht es? Bin ich normal? Kann man etwas „einfach wissen“? Warum ist das Leben so schwer? Dies sind nur drei der Fragen, die in diesem Buch auftauchen und beantwortet werden. Philosophisch klug erhält man hier antworten auf Fragen, die man selbst sicherlich auch schon einmal hatte. Mehr dazu in meiner Rezension! Fast jeder Mensch wünscht sich Freunde.– Nachts im weiterlesen…

Schreibthemen Oktober 2022 – [#WritingFriday]

Hallo Schreiberlinge, Seid ihr bereit für die neuen Schreibaufgaben? Gerne weise ich euch noch auf folgende Dinge hin: Die aktuellen Schreibthemen werdet ihr laufend in der Unterkategorie Writing Friday 2022 finden Die Teilnehmerliste ist nun in einer Übersicht verpackt – diese wird laufend angepasst und ihr könnt euch jederzeit anmelden Eure Beitrag-Links könnt ihr gerne unter dem aktuellen Schreibthemen Monats Beitrag veröffentlichen Die Regeln Am Freitag wird veröffentlicht Wählt aus weiterlesen…

Die hundert Jahre von Lenni und Margot von Marianne Cronin [ REZENSION ]

Zusammen ergeben wir 100 Jahre. Worum geht es? Lenni ist 17 Jahre alt und hat leider nicht mehr viel Zeit vor sich. Margot ist 83 und weiss ebenfalls, dass sie ihr Leben grösstenteils gelebt hat. Die beiden begegnen sich im Krankenhaus bei einem Malkurs. Sie freunden sich sponatn an und beschliessen 100 Bilder über ihr Leben, die Erinnerungen, die Liebe und alles drumherum zu malen. Wenn die Leute von „Terminal“ weiterlesen…

Alltag – jeden Tag neu.

Satz 1 – Mo.mentan Momentan lese ich Die hundert Jahre von Lenni und Margot und daran mag ich, den leichten und fesselnden Schreibstil eher weniger toll finde ich, dass meine Leselampe den Geist aufgegeben hat. Satz 2 – Di.eser Beitrag Dieser Beitrag bei Diana hat mir besonders gut gefallen. Satz 3 – Mi.ch begleitet Mich begleitet hat diese Woche folgende Quote … Was zeichnet dich aus? Satz 4 – Do.rf weiterlesen…

Ein Blick in: Die hundert Jahre von Lenni und Margot

„Sie ist von der Mai-Station.“ Es war die netteste Art, es auszusprechen.– Die hundert Jahre von Lenni und Margot S. 10 Dieses wunderhübsche Buch verspricht viele Emotionen. Und ich fand den Anfang auch direkt berührend und schön und ich freue mich schon sehr aufs Lesen! – L E S E L A U N E – Wow! Wie lange habe ich schon keinen Mittendrin Mittwoch geschrieben? Und heute überkam es weiterlesen…