Wiedersehen im Café am Rande der Welt von John Strelecky [#Rezension]

Wiedersehen im Café am Rande der Welt – ist beinahe wie nach Hause kommen. Klappentext Damals war er zufällig auf das Café am Rande der Welt gestoßen. Und obwohl er sich an einem völlig anderen Ort befindet, Tausende Kilometer entfernt, sieht er es plötzlich wieder. In dem Café begegnet er Jessica, die unglücklich mit ihrem Leben ist. Eingebunden in ein stressiges Arbeitsleben, tut sie das, was andere von ihr erwarten, weiterlesen…

Why not? von Lars Amend [#Rezension]

Why Not steht für Mut, Mut zum Leben. Klappentext  Ständig orientieren wir uns an anderen – an erfolgreicheren, sportlicheren, glücklicheren oder gesünderen Menschen und vergessen dabei, dass wir es selbst in der Hand haben, zu sein wie wir gerne sein würden. Lars Amend zeigt, wie man durch die Beschäftigung mit seinen Träumen und Zielen das Leben führen kann, das man nicht mehr tauschen möchte. Als Coach hilft er, diesen Prozess weiterlesen…

Das Café am Rande der Welt von John Strelecky #Rezension

Das Café am Rande der Welt, ist für mich eines der schönsten Bücher. Klappentext Eine Erzählung über den Sinn des Lebens Ein kleines Café mitten im Nirgendwo wird zum Wendepunkt im Leben von John, einem Werbemanager, der stets in Eile ist. Eigentlich will er nur kurz Rast machen, doch dann entdeckt er auf der Speisekarte neben dem Menü des Tages drei Fragen: »Warum bist du hier? Hast du Angst vor weiterlesen…

Gestalte dein Journal mit der Bullet-Methode von Jasmin Arensmeier #Rezension

Gestalte dein Journal mit der Bullet-Methode fasziniert ab der ersten Seite! Klappentext Kreativ planen Fertig gestaltete Kalender bieten eine einfache Lösung, seine Termine zu planen, sind aber nur wenig individuell, absolut unflexibel und auf keinen Fall kreativ. Da hilft nur, selbst zum Stift zu greifen und einen Planer ganz nach den eigenen Bedürfnissen anzulegen. “Journaling” heißt diese sensationelle Methode: Damit hat man nicht nur alle Termine und To-dos im Blick, weiterlesen…

Über mir der Himmel von Jandy Nelson #Rezension

Wenn Worte einen erfüllen – bis zum Herzen und weiter – dann hast du Über mir der Himmel gelesen. Über mir der Himmel | Jugendbuch| 352 Seiten cbj Verlag | Cover | 978-3-570-31123-3 gelesen vom 26.01. bis 13.02.2018 Klappentext Eine überwältigende Liebe, ein unerträglicher Verlust, eine Achterbahnfahrt der Gefühle Siebzehn Jahre hat Lennie glücklich im Schatten ihrer strahlenden Schwester gelebt. Doch jetzt ist Bailey tot. Es ist, als hätte jemand den weiterlesen…

Die Stadt der Träumenden Bücher Graphic Novel Teil 1 von Walter Moers #Rezension

Eine Geschichte für die wirklich echten Bücherwürmer Die Stadt der Träumenden Bücher Comic Teil 1 | Comic |112 Seiten Knaus Verlag | Cover | ISBN: 978-3-8135-0501-6 gelesen vom 13.01. bis 15.01.2018 Klappentext  Buchhaim ist die „Stadt der Träumenden Bücher“, wo Bücher nicht nur spannend oder komisch sind, sondern auch in den Wahnsinn treiben oder sogar töten können. Walter Moers` fantastische Abenteuergeschichte um den jungen Dichter Hildegunst von Mythenmetz, der das Geheimnis weiterlesen…

84, Charing Cross Road von Helene Hanf #Rezension

Eine Geschichte zwischen den Zeilen. 84, Charing Cross Road| Erzählung| 160 Seiten Hoffmann und Campe Verlag | Cover | ISBN: 978-3-455-65074-7 gelesen am 20.11.2017 Klappentext Auf der Suche nach seltenen Büchern stößt die New Yorkerin Helene Hanff 1949 auf die Adresse eines kleinen Londoner Antiquariats. Als sie kurzerhand zum Stift greift, weiß sie noch nicht, dass diese ersten Zeilen den Beginn eines über Jahre andauernden Briefwechsels und einer lebenslangen Freundschaft bedeuten. (Hoffmann weiterlesen…

Das Ja-Experiment – Year of Yes von Shonda Rhimes #Rezension

Mein Jahreshighlight! Das Ja-Experiment – Year of Yes von Shonda Rhimes| Biografie | 320 Seiten Heyne Verlag | Cover | ISBN: 978-3-453-20130-9 gelesen vom 22.07. bis 04.08.2017 Vielen Dank an das Bloggerportal und den Verlag für das Rezensionsexemplar! Klappentext Shonda Rhimes schreibt Drehbücher für die erfolgreichsten Serien: Grey’s Anatomy, Private Practice und How to Get Away with Murder sind auch hierzulande Publikumsrenner. Bloß beim Drehbuch für ihr eigenes Leben fehlt ihr der nötige weiterlesen…

Ich gebe dir die Sonne von Jandy Nelson #Rezension

Wenn Geschwister, die Welt unter einander aufteilen; entsteht “Ich gebe dir die Sonne” Ich gebe dir die Sonne von Jandy Nelson | Jugendbuch | 480 Seiten cbt Verlag | Cover | ISBN: 978-3-570-16459-4 gelesen vom 09.02. bis 26.02.2017 Vielen Dank an das Bloggerportal und den Verlag für das Rezensionsexemplar! Klappentext Am Anfang sind Jude und ihr Zwillingsbruder Noah unzertrennlich. Noah malt ununterbrochen und verliebt sich Hals über Kopf in den neuen, faszinierenden Jungen von nebenan, während weiterlesen…