#Wochenrückblick – Und schwupps ist das Jahr vorbei.

Hallo Büchermenschen, unglaublich wie schnell die letzten Tage des Jahres noch weggeflogen sind. Kaum war noch Weihnachten schon muss man sich für Silvester vorbereiten. Ich hoffe ihr konntet all eure Ziele für dieses Jahr erreichen und seid gesund und munter! Ich freue mich sehr auf Morgen und noch mehr freue ich mich das Jahr mit euch zu starten, es werden auf jeden Fall tolle Aktionen auf euch zu kommen und weiterlesen…

#Wochenrückblick – Viele Beiträge und noch mehr in Planung!

Hallo Büchermenschen, hattet ihr eine tolle Woche? Ich kann es kaum glauben, dass Morgen bereits Heiligabend ist und damit schon beinahe das Jahr wieder durch ist. Es sind nur noch wenige Tage bis Silvester übrig und ich habe noch so viele Beiträge, die ich mit euch teilen möchte, dass ich gar nicht weiss, wann ich die alle veröffentlichen soll. Doch blicken wir erstmal auf die letzten paar Tage zurück. Zitat weiterlesen…

Eines beenden zwei beginnen. [#MittendrinMittwoch] #142

Die ganze Strasse entlang gingen Lichter an und Haustüren auf – es stand eine grosse Show bevor. –  S. 131 Ohne es vorher gewusst zu haben ist 451 Fahrenheit ebenfalls ein Buch, welches auf meinem Must Read Poster zu finden ist. Übrigens, wer mein Must Read Rubbel-Poster noch nicht kennt, sollte auf jeden Fall noch einmal hier vorbei schauen und sich den Beitrag dazu durchlesen. Caspar lag auf dem Sofa weiterlesen…

[Kolumne] 99 Bücher – mein Lese-Projekt.

Hallo Bücherfreunde, Letztens war ich in einem Buchladen in der Stadt und bin da auf mein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk an mich selbst gestolpert 🙂 Als ich dieses Goodie sah, konnte ich nicht einfach ohne es hinauslaufen. Die Rede ist von diesem speziellen Rubbel-Poster für alle Büchernarren. Aufgeführt sind 99 der sogenannten “Must-Read” Büchern. Darunter jede Menge Klassiker und Bücher, die in der Literatur in aller Munde waren und noch immer sind. weiterlesen…

Scythe – Die Hüter des Todes #Hörbuch [#Rezension]

Scythe ist der Auftakt zu einer interessanten Dystopie Reihe! Worum geht es? Die Welt, wie wir sie kennen gibt es nicht mehr, die Menschen haben den Tod bezwungen und können nun ewig leben. Selbst wenn man «über den Berg geht» kann man verjüngt wieder zurückkommen. Doch die Erde bietet nicht unendlich viel Platz und so müssen doch einige Menschen «nachgelesen» werden. Dafür sind die Scythe verantwortlich. Sie haben die schwierige weiterlesen…

Zurück an der Tastatur.

Hallo ihr Lieben, Über eine Woche ist es nun her, seitdem ich einen Beitrag hochgeladen habe. Meine zugegeben unfreiwillige Blogpause ist nun aber offiziell beendet und ich freue mich schon sehr darauf mich wieder mit euch austauschen zu können! Ich hoste nun offiziell selbst und habe dadurch einiges mehr an Freiheit gewonnen 🙂  Hier und da werde ich noch ein paar optische Änderungen vornehmen – als Blogger ist man ja weiterlesen…

#Wochenrückblick – Happy Birthday to me!

Hallo Büchermenschen, hattet ihr eine tolle Woche? Meine flog nur so dahin, zur Zeit ist richtig viel los und ich komme kaum mit dem Schreiben, geschweige denn mit dem Lesen voran! Ich hoffe sehr, dass es nächste Woche etwas ruhiger wird. Heute feiere ich aber erstmal gemütlich mit meiner Familie Geburtstag 🙂 und backe dafür noch einen Kuchen ganz ohne Zucker! 😉 Zitat der Woche “Liebe ist die stärkste Macht weiterlesen…

Morgen Grauen von Selahattin Demirtas [#Rezension]

In Morgen Grauen steckt viel mehr, als man auf den ersten Blick meinen sollte. Worum geht es? Demirtas ist kein Autor, wie man ihn sich vielleicht vorstellt. Er schreibt nicht gemütlich bei sich zu Hause auf seinem Laptop. Er schreibt aus dem Hochsicherheitsgefängnis von Edirne und seine Geschichten sind alles andere als frei erfunden. In den 12 kurzen und doch sehr intensiven Geschichten erfährt man mehr, als man auf den weiterlesen…

Ein Buch, das ich nicht mag. [#MittendrinMittwoch] #141

“Montag mittags strahlende Sonne, bayrische Wölkchen, ein weissblauer Himmel. Bei einem Türken erstand Blum einen gebrauchten Musterkoffer, Kunstleder, schwart, 54x35cm, 85 DM.” –  S. 73 Für den Schreibkurs lesen wir gemeinsam “Der Schneemann” und ich mag das Buch gar nicht. Der Schreibstil ist mir zu “hart” und zu “abschätzend”. Ich mag auch den Protagonisten überhaupt nicht und finde die Art wie er denkt und mit Frauen umgeht einfach nur furchtbar. weiterlesen…