#MotivationsMontag [21] – Routine

Guten Morgen liebe Büchermenschen, ganz ungewöhnlich an einem Montag frei zu haben, wer hat den noch das Glück und hat heute noch einen Tag Wochenende? Für diese Woche habe ich mir vorgenommen, wieder mehr Lesezeit in meinen Alltag einzubauen. Die Routine fehlt mir da noch und ich erwische mich immer wieder dabei, dass ich lieber Netflix schaue anstatt zu lesen. Ausserdem habe ich es immer noch nicht geschafft mein Bullet Journal wieder aktuell zu halten und möchte dies unbedingt diese Woche noch nachholen.

Woman of the Week

Anaïs Nin
(US-amerikanische Schriftstellerin 1903 – 1977)

„Wir sehen die Dinge nicht so, wie sie sind, wir sehen sie so, wie wir sind.“

Reading

derkreidemann

  • Der Kreidemann
    Endlich habe ich mal wieder einen Thriller auf dem Leseplan und ich freue mich schon sehr auf diese Geschichte!

¦ Cover Der Kreidemann

Blogging

  • Kolumne
  • #MittendrinMittwoch
  • Rezension
  • #WritingFriday
  • Wochenrückblick

Personally

To Do

  • Bullet Journaling
  • Bücherzimmer aufräumen
  • Zeichnen

Was habt ihr für diese Woche geplant?

RAN AN DIE BÜCHER,

elizzy

Advertisements

#MotivationsMontag [20] – Zurück an der Tastatur

Guten Morgen liebe Büchermenschen, ich bin nun offiziell zurück aus dem Urlaub und habe festgestellt, dass mir das Bloggen doch sehr gefehlt hat! Umso mehr freue ich mich nun wieder in eine neue Woche zu starten und das bloggen wieder in meinen Alltag mit einfliessen zu lassen. Im Urlaub habe ich tatsächlich kaum gelesen und erst dieses Wochenende wieder zu Büchern gegriffen. Ausserdem habe ich noch viele von euren Kommentaren offen und werde mir diese Woche dafür Zeit nehmen ❤ ich danke euch schon jetzt, für die vielen lieben Worte und die Teilnahmen am #WritingFriday!

Woman of the Week

Daphne du Maurier
(Britische Schriftstellerin 1907 – 1989)

„Manche kluge Frau ist nur deshalb allein, weil sie es nicht verstanden hat, ihre Klugheit zu verbergen.“

Reading

  • Zehn Wahrheiten
    Die Kritik zu diesem Buch klang sehr vielversprechend und da ich es aus der Milchtüte gezogen habe, bin ich nun umso neugieriger auf die Geschichte!
  • Das Café am Rande der Welt
    Dieses Buch habe ich heute Morgen bereits beendet und freue mich schon darauf, es für euch zu rezensieren!

¦ Cover Zehn Wahrheiten¦ Cover Das Café am Rande der Welt¦

Blogging

  • Instagram Top 9
  • #MittendrinMittwoch
  • Rezension
  • #WritingFriday
  • Wochenrückblick

Personally

To Do

  • Bullet Journaling
  • Kommentare beantworten
  • Blogs nachlesen
  • Zeichnen

Was habt ihr für diese Woche geplant?

RAN AN DIE BÜCHER,

elizzy

[11 Tage – 11 Fragen] – Tag 11

Ein Sci-Fi Buch.

illuminae

Klappentext 
Eine explosive Mischung aus Weltraum-Odyssee und Liebesgeschichte mit Zombies, Hackern, Intrigen und Verschwörungen – ein einzigartiges Buch!

Dieses Buch definiert Lesen neu Heute Morgen noch dachte Kady, das Schlimmste, was ihr bevorsteht, ist die Trennung von ihrem Freund Ezra. Am Nachmittag dann wird ihr Planet angegriffen. Kady und Ezra verlieren sich bei der Flucht und gelangen auf unterschiedliche Raumschiffe. Doch die Fliehenden werden immer noch von dem feindlichen Kampfschiff verfolgt. Und damit nicht genug: Ein Virus, freigesetzt bei dem Angriff mit biochemischen Waffen, mutiert mit grauenhaften Folgen. Und dann ist da noch AIDAN, die Künstliche Intelligenz der Flotte, die von Raumtemperatur über Antrieb bis Nuklearwaffen alles an Bord steuert. Leider nur ist AIDAN bei dem Angriff außer Kontrolle geraten und übernimmt nun das Kommando. (Quelle dtv)

Ein Buch, das mich wirklich vor allem durch seine Aufmachung gelockt hat war die Illuminae Akten_01. Auf der Seite vom dtv Verlag findet ihr übrigens richtig viele Infos zum Buch und ein spezielles Rätsel! Wer von euch hat es bereits gelesen?

Ran an die Bücher,

elizzy

 

[11 Tage – 11 Fragen] – Tag 10

Ein Sachbuch, das du wirklich jedem empfehlen würdest.

dasjaexperiment_shondarhimesKlappentext 
Shonda Rhimes schreibt Drehbücher für die erfolgreichsten Serien: Grey’s Anatomy, Private Practice und How to Get Away with Murder sind auch hierzulande Publikumsrenner. Bloß beim Drehbuch für ihr eigenes Leben fehlt ihr der nötige Schwung: Privat ist sie schüchtern, ängstlich, menschenscheu. Bis sie eines Tages beschließt, sich zu ändern. Mit einem filmreifen Trick: einfach ein Jahr lang zu allem Ja sagen.
Ebenso witzig und selbstironisch wie ihre TV-Serien und zugleich schonungslos ehrlich beschreibt Rhimes die große Wirkung eines kleinen Wortes, das aus ihr einen neuen Menschen macht – glücklich, selbstbewusst und 60 Kilo leichter. Die wahrscheinlich unterhaltsamste und motivierendste Aufforderung, das eigene Leben mutiger zu gestalten! (Quelle; Heyne)

Es ist wohl eher ein Ratgeber, als ein Sachbuch aber ich finde die Story so fantastisch, dass ich sie wirklich nur jedem weiterempfehlen kann. Man lernt eine Menge über Shonda Rhimes, doch auch vieles über sich selbst. Das Buch lässt einen mutiger werden und gehört für mich zu den Must-Reads! Die Rezension dazu findet ihr hier!

Ran an die Bücher,

elizzy